arvelle testbericht

Hey, ihr Lieben.
Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich Mängelexemplare und stöbere deswegen auch sehr gerne bei Arvelle.
Und dank des Partnerprogramms von Arvelle durfte ich jetzt für 20 € mir Bücher bestellen.
Meinen Testbericht dazu gibts jetzt hier.

*Gesponserter Beitrag








Erstmal die Website von Arvelle im Überblick.
Auf der Seite findet ihr Mängelexemplare und Restauflagen.
Ich schaue meistens immer über die Kategorie "Neue Schnäppchen" und benutze dann den Filter "Romane".  





Letzten Freitag Abend hatte ich dann auf der Website gestörbert und gleich 3 Bücher von meiner Wunschliste entdeckt, die ich dann mit meinem Gutschein, den ich zur Verfügung gestellt bekommen habe, bestellt habe.

Alle 3 Bücher waren in dem Zustand "sehr-gut" und sofort lieferbar.







Mein Warenkorb war dann insgesamt bei 19,97 € und versandkostenfrei (ab 19 €), aber ich durfte ja meinen 20 €-Gutschein einlösen :)




Den genauen Bestellvorgang habe ich schon mal in meinem ersten Arvelle Testbericht gezeigt.
Dazu findet ihr hier mehr.


Freitag abends hatte ich bestellt und ich bekam dann am Dienstag meine Versandbestätigung und Mittwoch war das Paket dann dar.
Da ich schon am Wochenende bestellt habe, waren das gute Lieferzeiten. :)

Und jetzt gehts ans Auspacken :)



Der erste Blick hinein ...



>> Mir fehlte nur noch dieser 4. Teil der "Calender Girl"-Reihe und da musste dann natürlich dieses Buch mit. 
Es hat keine richtigen Mängel, nur 2 winzige Einkerbungen unten am Buchschnitt. 

Da ich Teil 2 noch nicht gelesen habe, und das hier Teil 4 ist, möchte ich mich jetzt nicht spoilern möchte, zeige ich euch mal nicht den Inhalt.
Aber ihr könnt euch hier für Teil 1 und hier für Teil 4 den Klappentext durchlesen.





>> Das Buch stand schon ewig auf meiner Wunschliste, viele schwärmen davon und es hört sich einfach mega gut an :) Und da habe ich mich riesig gefreut, als ich es bei Arvelle entdeckt habe. 
Keinen einzigen Mangel. 

inhalt :
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...






>> Dieses Buch klingt nach einer süßen Liebesgeschichte und hat mich neugierig auf die Geschichte dahinter gemacht.
Keinen einzigen Mangel. 

inhalt :
Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, um ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit sechzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie; es scheint Reena wie ein verrückter Traum. Der ein paar Monate später auch schon wieder vorbei ist, für Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger – und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit achtzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt – hofft sie zumindest …



Und nochmal alle Bücher im Überblick :





Fazit :
Ich bin total zufrieden mit meiner Bestellung, eine tolle Auswahl an Büchern auf der Website und eine gute Versandzeiten. Und vor allem haben die Bücher fast gar keine Mängel und sind in einem Top-Zustand.
Ich werde dort auch in Zukunft gerne wieder bestellen :)

Vielen Dank an Arvelle, dass ich dieses schöne Paket bestellen durfte! :)












So, das war mein Testbericht zu Arvelle. Habt ihr auch schon mal dort bestellt ?





Alles liebe & bis bald

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)

Hinweis : Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google.