frankfurter buchmesse 2015 - messebericht - day one

Hey, meine lieben.
Wie jedes Jahr war ich auch diese Jahr auf der
Frankfurter Buchmesse !
Und dieses Jahr war ich zum ersten Mal auch 2 Tage da. Dies ist der Post für den ersten Tag (Samstag).




Insgesamt wird es 3 Posts geben, einmal Messeberichte für Tag 1 und 2 und ein sogenannter ''Haul''. :D Ich weiß auf Youtube wird der Begriff schon sehr oft beendet, aber mir fällt kein besserer Titel ein um Kleinigkeiten und Bücher-Neuzugänge in einem Post zu vereinen.



Um 10 Uhr war ich am Samstag endlich auf der Messe. Bepackt mit viel guter Laune und einer schweren Handtasche, da ich den ersten Teil von ''Selection'' und ''Light & Darkness'' (Laura Kneidl) mit zur Messe geschleppt habe um sie zu signieren zu lassen.
Aber erst mal mein Terminplan. :)


Als ersten Stand also die Signierstunde mit Kiera Cass auf dem Zeitplan und da bin ich auch als erstes hin. Hierzu musste ich erstmal in Halle 3.1 und hab auch sofort die lange Schlange gefunden, die sich beim Verlag gebildet hatte. Also hab ich mich logischerweise sofort angestellt und es nicht bereut, denn die Schlange wurde immer länger und länger und ich war somit im vorderen Drittel. Nach 1 Stunde und 15 Minuten warten kam ich dann endlich dran (die Autorin hatte aber schon um 10.40 begonnen ...). Konnte mein Buch signieren lassen und natürlich ein Foto machen.
Besonders nett fand ich beim Warten die Mitarbeiter vom Verlag. Sie haben uns kleine Handspiegel von Selection verteilt und auch ein paar kleine Süßigkeiten. :) Voll lieb.

v.r.n.l. : Kiera Cass & eine Mitarbeiterin vom Verlag



Weiter gings raus aus Halle 3.1 und ab nach Halle 3.0.
Denn ich wollte gerne die Youtubern und Self-Publishing-Autorin Mona Kasten aka Peachgalore treffen. Ich hab zwar ihre Bücher noch nicht gelesen, aber ich mag ihre Videos sehr gerne. Also dachte ich warum nicht und hab mich auch dort angestellt.
Nach 1 Stunde gequetschtem Warten in einer Menschentraube hatte ich mich dann auch zur Autorin vorgearbeitet. :)
Ein Foto von dem Autogramm kommt noch nach.



Danach hatte ich ein bisschen Zeit und hab mir ein paar Stände in der Halle angeguckt.
Um 13.30 Uhr hab ich dann bei den Impress-Autorinnen angestellt und hier hatte ich mal Glück und war ganz vorne in der Schlange. :) Auch hier kommt nachher noch ein Foto von den Autogrammen, denn ich hab die Sachen leider nicht hier ... .



Zum Schluss war ich dann noch bei der Lesung mit Interview von Alice Oseman. Ein Moderator (auf den Fotos links) hat der Autorin Fragen gestellt (in der Mitte). Sie hat dann eine Passage auf Englisch vorgelesen und eine Schauspielerin hat 2 Passagen aus der deutschen Version vorgelesen. Anschließend hat Alice Oseman dann noch signiert. :)






Das war dann auch schon mein erster Tag auf der Buchmesse. Denn ich war schon erschöpft und wollte meinen Zug nach Hause bekommen und dachte mir, ''alles was du heute nicht geschafft hast, kommt eben morgen'' :)
Der Bericht von Sonntag, also Teil 2 kommt dann morgen :)


Wart ihr auch auf der Buchmesse ? Wenn ja, hat sie euch auch so gut gefallen und was habt ihr so erlebt ? :)


Alles liebe & bis bald
Image and video hosting by TinyPic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)