ein ''was-ist-los''-post

Hey, meine Lieben. Ich hoffe euch gehts gut und jetzt wo schon wieder fast Wochenende ist, komme ich nochmal dazu einen Post zu schreiben, der nicht schon ''geplant'' ist.

Wie ihr euch vielleicht denken könnt, bin ich total viel unterwegs, von hier nach dort, aber immer mit einem Buch in der Tasche. Da ich öfters auch lange Wartezeiten habe, komme ich super zum Lesen. In den letzten drei Wochen hab ich unterwegs nur unter der Woche 3 Bücher gelesen und zu hause noch eins. Plus eins, wo ich noch nicht so weit bin, weil ich es halt nur zu hause lesen. Warum ? Ein sehr dickes Hardcover ist mir dann doch zu schwer in der Tasche.

Gelesen unterwegs :
Dreizehn Wünsche für den Sommer - Morgan Matson
Hope Forever - Colleen Hoover
Elixir - Hilary Duff
zu den letzten beiden Büchern fehlen noch die Rezis. Die von Hope Forever ist schon geschrieben, doch es gibt ein kleines Problem :D Ich will das Buch erst noch als Neuzugang vorstellen das Problem dabei, für ein Foto von dem Buch zu machen braucht man gutes Licht. Schlecht, wenn man früh morgens aus dem Haus muss und erst spät abends zurück kommt. Folglich konnte ich noch kein Foto machen, morgen hab ich aber Zeit, dann folgt der Neuzugang-Post und am Sonntag die Rezi. Die Rezi zu Elixir kommt dann am Montag oder Dienstag.

Mein Sub :
Ja, mein Sub und ich. Er schrumpft und schrumpft. Wieso ? Bestimmt, weil ich nicht immer genug Geld habe um ihn wachsen zu lassen. Und ich hab eine Sub-Leiche ausgebraben.
Spiegelschatten von Monika Feth.
Vor zwei Jahren auf der Buchmesse gekauft und ich hatte irgendwie aber nie richtig Lust drauf. Vor ein paar Tagen hab ich schließlich es aus meinem Bücherregal gezogen und den Staub abgeklopft. Und ? Die ersten vier fünf Seiten musste ich erst wieder reinkommen, aber jetzt ? Ich weiß was ich an diesen Thrillern von Monika Feth so liebe. Genauso wie die Erdbeerpflücker-Reihe ist diese Nebenreihe genauso gut. Allein schon diese verschiedenen interessanten facettenreihen Sichten. Einmal die der Hauptperson, die des Mörders, die des Kommissars, die einer Nebenfigur/en und zuletzt die kurz die der Opfer. Genail. Ich würde ich wirklich empfehlen den Erdbeerpflücker mal zu lesen ... .
Und halt ! Zurück zum Sub, er besteht aus 4 Büchern, 4 !!! Ähm, hallo. Ich hab noch nicht mal 5 ungelesene Bücher und ehrlich finde ich das irgendwie unheimlich. Nachher, gelangt mein Sub noch unter den Nullpunkt. Naja, fazit : ich brauch eigentlich mehr Geld. Hab ich zwar nicht, aber was solls. Mal schauen was passiert ... .
Wie hoch ist euer Sub ? Bin ich vielleicht nicht allein mit meinem Mini-Sub ? :D

Daemon & Katy :
Die beiden Protagonisten aus Obsidian Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout.
Zunächst mal erscheint diesen Monat der zweite Teil Onyx Schattenschimmer. *freu*
Und es gibt eine kleine Zusatzgeschichte über Daemon & Katy. Heißt ''Die erste Begegnung'' aus der Sicht von Daemon. Sehr interessant. Und momentan bei Carlsen und Amazon für 0,00 € (leider weiß ich nicht wie lange). Also für alle Fans von Daemon und Katy, hier der Link, wo ihr die Bonusgeschichte kaufen könnt ohne etwas dafür zu bezahlen.




Was gibts sonst noch so neues ?
Mein Studium gefällt mir immer noch, es macht Spaß und ist interessant.
Bloggen kann ich weiterhin nur am Wochenende, weil sonst einfach keine Zeit ist.
Doof ist dann nur, wenn man genau dann krank ist. So gings mir die letzten beiden Wochenenden. Da wollt ich bloggen und lag stattdessen krank im Bett. Wie das Leben halt so läuft und spielt.

Achja.
Und dann gibts noch die Dinge, die einem ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.
Heute war ja in einem kleinen Buchladen und hat einfach mal bei den Zeitschriften rumgestöbert. Und was war da ? Eine Zeitschrift, die erst morgen erscheint. Zusätzlich noch jemanden, den ich mag auf dem Cover, nämlich Taylor Swift plus einem interessanten Interview. Und dann noch Werbung. Eigentlich total nervig, aber es war Kakao-Werbung mit einem 15g-Tütchen Kakao für eine Tasse, wo nur noch Milch dazu muss. Eine Kleinigkeit, nur für einen Augenblick von Bedeutung. Aber Schokolade macht ja glücklich und dann einfach nur die Kombination von solchen Dingen zu einem Moment.
Kennt ihr so ein Gefühl ? Etwas eher unbedeutendes mit noch etwas unbedeutedem wird zu einem besonderen Moment (oder auch nur einzeln etwas eher unbedeutendes ) ?

Edit : Lovelybooks-Leserpreis 
 http://media.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/aktion-download-leserpreis2014/Leserpreis_Nominierung_1_2.jpg
Ihr könnt hier eure Lieblingsbücher in verschiedenen Kategorien nomieren und später auch für die insgesamt nominierten Bücher voten, gevotet werden kann nachher aber nur für die Bücher, die zu den meistgenannten gehören. Ich denk ich werd, wenn die Abstimmung läuft, auch wieder einen Post machen für was ich gevotet habe ...
Eine der wenigen Bedingungen ist, dass das Buch zwischen dem 1.12.2013 und dem 31.10.2104 erschienen sein muss.
Vom 20.11 bis 27.11 könnt ihr dann auch für euer Lieblingsbuch voten.



Was gibts bei euch so neues ?


Alles liebe und bis bald
Image and video hosting by TinyPic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)