mein beitrag zum king&queen tournament auf storiesdreamsbooks ....

leider sind kyria & reb beim king&queen tournament nicht weiter gekommen
leider hatte ich nämlich auch einen starken gegner : gideon & gwendolyn aus der edelstein triologie.
naja. wenigstens waren sie dabei und das match war ein deutsches match
beide reihen sind von deutschen autorinnen geschrieben (andrea schacht ; kerstin gier )
-> gideon & gwendolyn haben ja auch schon einen eigenen kino film, der mir sehr gut gefallen hat
naja schade.
aber mein beitrag wird natürlich auch hier gepostet.
leider waren auf der version bei cityrella meine 2 bilder nicht dabei, ich hab auch darauf aufmerksam gemacht, aber es wurde nicht erhört.
naja so ist das halt eben
hier mein beitrag und kyria&reb ist auf jeden fall lesenswert ... :)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kyria & Reb
also ich hab jetzt die Ehre Kyria & Reb zu vertreten, aus der gleichnamigen buchreihe von Andrea Schacht
! Achtung, ab und zu sind Spoiler !
Leben ist zäh.
die Bücher : 



Band 1 : Bis ans Ende der Welt
Band 2 : Die Rückkehr


Die Charaktere :
Kyria
Alter : zunächst 17 , später 18
Aussehen : blonde lange Haare (kurzweilig dunkelbraune kurze ), graue Augen
Herkunft : ist eine Electi, Tochter einer Ministerin ( Isha La Jonquilla), Vater Demir Tamao (verstorben)
Verhalten : oft zickig, neckt Reb
Sonstiges : - hat einen tödlichen Gendefekt

Reb
Alter : 19
Aussehen : dunkle Locken, grüne Augen mit kleinen Goldsplittern, meist komplett schwarze  Kleidung
Herkunft : Subcultura , von der eigenen Mutter verstoßen (Saphrina Lascar) , sein Vater lebt als Präfekt in einem Reservat (Alvar TerHag )
Verhalten : schroff, neckt Kyria gerne
Sonstiges  : - nennt Kyria ``Princess``
- ist ein Wagenlenker

Allgemein die Geschichte des 1 . Buches :
Die 17-jährige Kyria lebt in New Europe, einer Welt der kompletten Überwachung. Als sie erfährt, dass sie nur noch kurze Zeit zu leben hat, ist ihr einziger Gedanke : Flucht ! Gemeinsam mit dem Draufgänger Reb flieht sie in Richtung Küste. Doch schon bald sind ihnen die Verfolger auf der Spur. Werden die beiden den Weg in die Freiheit finden ?

Beziehung zwischen Kyria & Reb :
Zu anfangs können sich Kyria & Reb nicht besonders leiden. Sie streiten sich öfters und sind ziemlich oft nicht der gleichen Meinung. Reb bezeichnet Kyria oft als zickige Princess, mit einer ich-kann-nicht oder ich-will-nicht Haltung. Kyria sieht Reb oft als ungehobelten Subcult, den sie trotzdem mag. Wenn er schläft betrachtet sie gerne sein Gesicht und versucht hinter seine harte Schale zu blicken. Einmal küsst er Kyria auch auf den Mund um mit ihr ein Liebespärchen zu spielen.                                                                                                                                                  Als sie im Reservat ankommen, wo Kyria zu ihrer Freundin will , küsst sie ihn zum Abschied auf den Mund, aber seine Reaktion bleibt starr und er verabschiedet sich. Danach kämpft Kyria mit den Tränen und gesteht sich ein, dass sie ihn liebt.          
 Nach ein paar Wochen ruft Kyria Reb an , weil sie die Hilfe von seinem Vater brauchen. Daraufhin kündigt  Reb in das Dorf, wo Kyria zur Zeit lebt, zu kommen, für diesen Moment setzt Kyria' s Hertzschlag kurz aus. Beim Gespräch am Telefon wirkt Reb trotzdem kühl und distanziert. Auch als er da ist, verhält er sich nicht anders, und macht sich an eine von Kyria' s Freundinnen ran. Das macht Kyria sehr traurig und zugleich wütend. Kurz darauf redet sie mit Reb. Seine neue Flamme macht Kyria deutlich, dass sie wegen einem Kuss keine Exklusivrechte an Reb hat. Schließlich gehen Reb und Kyria alleine zur Pferdekoppel, wo die beiden nur über die Probleme im Reservat reden. Als Kyria schließlich alles ihrer guten Freundin erzählt, meint diese, dass alle Männer Schweine sind. Bei einer riskanten Aktion, schlägt Kyria Reb dann aus Versehen nieder.                                                 Ein wenig später sprechen sich die beiden dann  aus, und er gesteht er küsst sie und meint dass sie an dem ganzen Durcheinander schuld ist. Danach verbringen die beiden den Tag zusammen und gehen Eis essen. Später erzählt er ihr mehr über sich und über seine Vergangenheit. Die beiden verbringen schließlich die Nacht zusammen. Als Reb am nächsten Tag los muss um für seinen Vater einen Auftrag zu erledigen tauschen die beiden ihre keltischen Kreuze, die sie beide um den Hals tragen, er gibt ihr einen Abschiedskuss auf den Mund und verspricht ihr, dass sie sich wiedersehen.
...
Während sie sich nicht vermissen gestehen sich beide ein, wie sehr sie den anderen vermissen. Trotzdem will Reb Kyria vergessen ....


Zitate :
Ich wollte mich wehren. Ich wollte kratzen undbeißen. Ich wollte um mich treten. Und ich wollte ... einfach nur noch schnurren.
Kyria zu Reb' s Vater : Alvar, darf ich an den Strand gehen ? Wir haben uns zwar den Mont Saint-Michel angesehen, aber wir durften nicht aussteigen. Es hätte uns ja eine Krabbe kneifen können.                                          
Alvar : Ja, natürlich darfst du an den Strand. Folge dem Pfad dort drüben. Aber geh nur so weit, dass du das Haus noch sehen kannst. Die Flut kommt in einer Stunde.                                                                                  
Reb : Dann kommen nämlich wirklich die großen Krabben und beißen dir die Zehen ab, Princess !   Kyria : Dann fange ich eine uns setze sie dir heute Nacht ins Bett. Mal sehen, was sie dir abbeißt !
 Es schmerzte mich, obgleich er meine Hand hielt. Ich sah zu ihm hin, er schaute mich an. Grüne Augen, mit Goldflimmer darin. Ernst, entschlossen, unergründlich.

Warum die beiden gewinne sollten ?
Weil sie das süßeste Buchpaar sind was es gibt. Wie die beiden sich immer necken, und man als Leser trotzdem merkt, dass sie sich eigentlich mögen. Und weil egal wie schroff er sich gibt Reb trotzdem eine liebevolle Seite.  Die beiden überwinden auch den Gesellschaftsstatus, denn Kyria gehört zu der oberen Schicht und Reb zu der Unterschicht. Im zweiten Band sieht man auch wunderschön wie Reb mit sich hadert sie zu lieben und später richtig um sie kämpft. Zusätzlich ist auch noch besonders an den beiden, wie sich besser kennen lernen und dabei noch in Gefahr sind.
Meinungen von Lesern :
einzigartige Geschichte, tolle Figuren, viel Spannung & Action, absolut lesenswert, Zickereien waren herrlich, Schreibstil so besonders, keine Brutalität, mehr Liebesgeschichte, ganz andere Dystopie.


-> Weil die beiden so unglaublich toll sind und das Rumgezicke genial ist.
eure Callie 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

sorry, die textabschnitte spinnen ein wenig mit den absätzen und irgendwie krieg ich das nicht richtig hin :(

ich hoffe euch hat mein beitrag trotzdem gefallen und wenn ihr kyria & reb nicht kennt, solltet ihr das schleunigst nachholen ( ist keine fantasy, sondern dystopie ) 
:)
eure Callie Wonderwood

ps : ich mach die rezensionen jetzt in extra posts . wundert euch also nicht, dass die rezi von mittwoch nochmal neu da ist :)

Kommentare:

  1. Ich hatte für die beiden gewählt. :-)
    Die beiden, die ich vertrete werden wohl auch nicht weiter kommen. Ich vertrete ja Vincent und Kate, aber die beiden liegenjtut schon 9 zu 29 hinten. :-) Egal.
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dein beitrag zu vincent und kate ist aber wirklich schön, da ich beiden aber vorher nicht kannte, habe ich alex & lena gewählt.
      liebe grüße callie

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Dankeschön für deinen Kommentar :)