{rezension} shadow falls camp - geboren um mitternacht - c.c. hunter

http://www.fischerverlage.de/buch/shadow_falls_camp-geboren_um_mitternacht/9783841421272

 
Für alle Fans von ›House of Night‹: Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.
In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.
(Klappentext)




Der Einstieg ins Buch ging super, auch wenn mir sofort aufgefallen ist, dass die Autorin versucht hat wie eine Jugendliche zu reden (viel Sarkasmus, ... und alles ist so schlimm und stressig, nervige Eltern).
Das Buch hat mich trotzdem sofort nicht mehr losgelassen und ich wollte sofort wissen, was Kylie ist (Hexe, Vampir, Gestaltswandler, ... ).
Die verschiedenen Charaktere fand ich auch besonders toll, und schließlich auch, dass Kylie jemanden von früher trifft, aus dem sie nicht schlüssig wird.
Nämlich, dass sie den Typen mag , der ihr Kätzchen ermordet hat und dass der andere Typ, den sie mag, sie an ihren Exfreund erinnert, der sie unbedingt zurück gewinnen will... .
Zusätzlich noch die genialen Streits zwischen ihren Mitbewohnerinnen z.b über Blut.
Öfters brachte mich das Buch auch zum lachen, wenn Tiere sich an die Menschen heranschleichen mit heimlichen Hintergedanken.
Wie schon erwähnt war der Schreibstil am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber verlor sich immer mehr.
Neben übernatürlichen werden auch die normalen Probleme von Kylie gut eingebracht : Eltern, Tod, Scheidung, beste Freundin und natürlich Jungs.
Bei den Jungs schwankte ich ein bisschen wen ich lieber mochte, aber am Ende habe ich mich ganz klar für einen entschieden, welchen verrate ich nicht.
Besonders im Buch ist auch, dass bei jedem neuen Kapitel, die Silouette eines Baumes zu sehen ist und auf der linken Buchseite sind immer untern bei der Seitenzahl kleine Funken.
Das Cover find ich okay, aber nicht wunderschön ..., ein bisschen viel Schimmer und die komische Haltung von Kylie ... :/



Wo ist bloß der zweite Teil ? Wieso ist er noch nicht bei mir ? -> aber zum Glück schon erschienen :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar :)